Ihr Ratgeber für die Tool-Auswahl

Software für das
Krisenmanagement

Crisis Management Software

Unternehmen können von vielfältigen Krisen betroffen sein und manche Krisen können sogar die Existenz bedrohen. Aber auch Behörden und öffentliche Einrichtungen können durch unzureichend bearbeitete Krisensituationen einen erheblichen Image-Schaden erleiden. Manche Krisen kündigen sich an, andere kommen unerwartet. In beiden Fällen werden die Organisationen die Krise besser bestehen, die sich darauf vorbereitet haben. Software kann dabei unterstützen, solche Planungen zu strukturieren und sie bei Bedarf sofort verfügbar zu haben. Und auch bei der Bearbeitung können IT-Anwendungen die Zusammenarbeit aller Beteiligten verbessern und dazu beitragen, eine solche Situation erfolgreich zu bewältigen.

Inhalte

Bei der Bearbeitung einer Krise können die Tools helfen, die sonst auch in der Organisation genutzt werden, wie z.B. Office oder eine Plattform wie MS Sharepoint. Jedoch können in großen Unternehmen oder bei komplizierten Situationen solche Werkzeuge an Grenzen stoßen, wenn standortübergreifend viele Personen gesteuert oder in kurzer Zeit unzählige Informationen verarbeitet werden müssen und gleichzeitig Probleme mit Haftung und Reputation drohen. In solchen Situationen können spezialisierte Anwendungen für das Krisenmanagement helfen.

Nachfolgend lernen Sie solche Anwendungen kennen und Sie werden Schritt für Schritt durch den Auswahlprozess geführt.

Übersicht zu darauf spezialisierten Software-Produkten: 
Standardsoftware für das Krisenmanagement

Anforderungen an eine Software für Krisenmanagement
Anforderungen an eine Software für  Krisenmanagement