Flughafen Lissabon Portela

Historische Anflugkarten

Flughafen Lissabon Portela

Aeroporto de Lisboa, Aeroporto da Portela, Aeroporto Humberto Delgado

Historische Anflugkarten

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN384654 W0090808 (WGS84) Google Maps
Location indicatorLPPT

1940er Jahre

Luftbild Flugplatz Lissabon Portela 1945
Luftbild ca. 1943 - 1945 - Blickrichtung Westen. (Quelle: US DoD)
Anflugkarte Flugplatz Lissabon 1945
Anflugkarte Juli 1945 (Quelle: US DoD)
Flugplatz-Karte Lissabon 1945
Flugplatz Juli 1945 - Es gibt drei Startbahnen mit Beton-Oberfläche - 001/181: Länge 1199 m, Breite 49 m (3935 Fuß x 162 Fuß), 046/226: Länge 1396 m, Breite 49 m (4580 Fuß x 162 Fuß), 136/316: Länge 1199 m, Breite 49 m (3935 Fuß x 162 Fuß). (Quelle: US DoD)

1950er Jahre

Karte ILS-Anflug Landebahn 23 Flughafen Lissabon Portela, Portugal 1952
ILS-Anflug Landebahn 23 (Februar 1952) - Die Karte zeigt auch den heute geschlossenen Flugplatz Amadora sowie drei Wasserflugplätze (Anker-Symbol): Lissabon-Cabo Ruivo (Aeroporto Marítimo de Cabo Ruivo) östlich vom Flughafen Lissabon beim Funkfeuer Beirolas, Montijo südöstlich vom Flughafen und Belém südwestlich. (Quelle: US DoD)
Karte ILS-Endanflug  23 Flughafen Lissabon Portugal 1952
ILS-Endanflug (Februar 1952) (Quelle: US DoD)
Karte ILS-Anflug Landebahn 23 Flughafen Lissabon Portela, Portugal 1954
ILS-Anflug Landebahn 23 (Februar 1954) (Quelle: US DoD)
Karte ILS-Endanflug  23 Flughafen Lissabon Portugal 1954
ILS-Endanflug (Februar 1954) (Quelle: US DoD)
Karte NDB-Anflug Flughafen Lissabon Portela, Portugal 1954
NDB-Anflug (April 1954) (Quelle: US DoD)
Karte Flughafen Flughafen Lissabon Portela, Portugal 1954
Flughafen-Karte (April 1954) - Es gibt vier Landebahnen: 05/23 mit 2080 m x 50 m (6824 Fuß x 164 Fuß), 09/27 mit 1020 m x 50 m (3347 Fuß x 164 Fuß), 14/32 mit 1300 m x 50 m (4265 Fuß x 164 Fuß), 18/36 mit 2000 m x 50 m (6562 Fuß x 164 Fuß). Es gibt ein Eureka-Funkfeuer, als Anflughilfen sind ILS und SBA (Standard Beam Approach) ausgewiesen. Auf der Westseite befindet sich ein Schriftzug "LISBOA - PORTELA". (Quelle: US DoD)

1960er Jahre

Karte Range-Anflug Landebahn 23 Flughafen Lissabon Portela, Portugal 1960
Range-Anflug Landebahn 23 (Oktober 1960) (Quelle: US DoD)
Karte ILS-Anflug Landebahn 23 Flughafen Lissabon Portela, Portugal 1960
ILS-Anflug Landebahn 23 (Oktober 1960) (Quelle: US DoD)
Karte ILS-Anflug Landebahn 21 Flughafen Lissabon 1966
ILS-Anflug Landebahn 21 (Mai 1966) - Es gibt zwei Landebahnen: 03/21 mit 3805 m x 45 m (12483 Fuß x 147 Fuß), 18/36 mit 2400 m x 45 m (7874 Fuß x 148 Fuß). (Quelle: US DoD)

1970er Jahre

Satellitenbild Flughafen Lissabon 1979
Satellitenbild 12.05.1979 (Quelle: U.S. Geological Survey)

1990er Jahre

Flughafen Lissabon Portela auf einer Karte 1991
Der Flughafen Lissabon Portela auf einer Karte des US-Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 1991 (Quelle: TPC G-1A (1991), Perry-Castañeda Library Map Collection, University of Texas at Austin)

Index zu den Objekten auf den Karten

Flugplätze:

  • Alcochete, Alverca, Amadora
  • Belém
  • Cascais
  • Lissabon Cabo Ruivo, Lissabon Portela
  • Monte da Saude, Montijo
  • Porto Alto
  • Sintra

Luftraum:

  • PO-R 7, PO-R 9A, PO-R 9B
  • PO-D 10

Funkfeuer:

  • Alverca NDB "AR"
  • Barcarena NDB "LS"
  • Beirolas NDB "LB"
  • Caparica NDB "CP"
  • Coruche NDB "CR"
  • Lisboa Range "PL", NDB "LAR", Locator "OL", Locator "L", Locator "LM", Locator "LO". ILS "LB", Outer Marker, Middle Marker, Inner Marker

Flugsicherung: Lisbon Approach, Lisbon Tower

  • Lisbon Approach, Lisbon Tower

Quelle für alle Karten, sofern nicht anders gekennzeichnet: US Department of Defense (US DoD)

Titelbild: Flughafen Lissabon. Quelle: ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Unbekannt / Hs_1002-0009-273, Lizenz CC BY-SA 4.0


Bert (mil-airfields.de, konbriefing.com)
Gefällt Dir diese Seite?

Dann freue ich mich, wenn Du hilfst, mehr Besucher auf die Seite zu bringen. Das würde mir sehr bei meinen anderen Projekten helfen ...
  • Poste die Seite auf sozialen Medien
  • Poste die Seite in Foren
  • Setze Links auf diese Seite, z.B. in Wikipedia.
Super, danke! 👍

Empfohlen

nur 37 km entfernt
Karte NDB-Anflug Landebahn 36 Flugplatz Ota, Portugal 1966
1420 km entfernt
ILS-Anflug Santa Maria, Azoren 1954
Bildquellen sind auf der jeweiligen Zielseite angegeben, klicke auf die Vorschau um sie zu öffnen.

Navigation

Historische Anflugkarten - Portugal

Historische Anflugkarten und Flugplatzkarten

Start

 
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum