Flughafen Antwerpen Deurne

Historische Anflugkarten

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN511123 E0042750 (WGS84) Google Maps
Karte mit Lage Flughafen Antwerpen Deurne, Belgien

1950er Jahre

Karte Flughafen Antwerpen Deurne, Belgien 1950
Flugplatzkarte (Oktober 1950) - Es gibt drei Startbahnen - 117/297: Länge 1660 m (5445 Fuß), 147/327: Länge 1350 m (4430 Fuß) Beton und gelochte Stahlplatten (PSP), 066/246: Länge 850 m (2790 Fuß) unbefestigt. In Verlängerung der Landebahn 117/297 in südöstliche Richtung befindet sich beim Fort 3 Borsbeek das ungerichtete Funkfeuer "OWN" (Quelle: US DoD)

1970er Jahre

Flughafen Antwerpen Deurne auf einer Karte 1972
Der Flughafen Antwerpen Deurne auf einer Karte des US-Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 1972 (Quelle: ONC E-2 (1972), Perry-Castañeda Library Map Collection, University of Texas at Austin)
Flughafen Antwerpen Deurne, Belgien, Satellitenbild 1977
Satellitenbild vom 29.08.1977 - Das Bild stammt von einem US-Aufklärungssatelliten und unterlag früher hohen Geheimhaltungsstufen. (Quelle: U.S. Geological Survey)

Index zu den Objekten auf den Karten

Flugplätze:

  • Antwerpen Deurne
  • Beauvechain, Brüssel Zaventem
  • Eindhoven
  • Gilze Rijen
  • Weelde, Woensdrecht
  • Zoersel

Funkfeuer:

  • Beauvechain TACAN
  • Bruno NDB, VOR
  • Brussels VORDME
  • Eindhoven TACAN
  • Gilze Rijen TACAN
  • Nicky NDB, VOR
  • Woensdrecht NDB, TACAN

Quelle für alle Karten, sofern nicht anders gekennzeichnet: US Department of Defense (US DoD)


Empfohlen

206 km entfernt
Karte mit Flugplatz Twente 1948
Bildquellen sind auf der jeweiligen Zielseite angegeben, klicke auf die Vorschau um sie zu öffnen.

Navigation

Historische Anflugkarten - Belgien

Historische Anflugkarten und Flugplatzkarten

Start

mil-airfields.de bei Facebook